liebster-blog-award

liebster-award

ich bin von findesatz nominiert worden: ein liebster-blog-award wurde mir zu teil. tausend dank, eine angenehme überraschung. da mache ich doch gerne mit. zuerst muss ich die fragen, die anderen bloggern und mir gestellt wurden, beantworten; dann soll ich andere blogs bzw. blogger nominieren und ihnen neue fragen stellen. dieses ‚reihum‘ ermöglicht, andere blogger und ihre arbeit besser kennen zu lernen. hier kommen die fragen, die ich unten beantworten werde:

  1. Was liegt im Moment direkt neben dir? 2. Welches Lied hast du als letztes gehört? 3. Welches Buch liest du gerade? Wenn du magst, nenne neben Autor und Titel den dritten Satz auf Seite 10. 4. Was machst du mit Begeisterung? 5. Welches Geräusch hörst du gerne? 6. Was riechst du gerne? 7. Welche drei Dinge kannst du besonders gut? 8. Ist das Glas halbvoll der halbleer? 9. Welche zwei Komplimente hörst du häufig? 10. Was hast du heute Schönes erlebt? 11. Vervollständige den Satz: Ich werde nun…

1. Da ich beim Bloggen/ Computern gerne auf meinem Bett sitze, habe ich direkt neben mir, auf dem Nachttisch liegend, einen enormen Stapel an Unterrichtsmaterialien, die Bücher, die ich aktuell lese und mein Lesebrille-Etui. 2. Gestern Abend während ich Abendessen machte, suchte mir meine Tochter auf meinen laptop den italienischen song ‚Sabato‘ von Jovanotti raus. Den Musiker kenne und liebe ich, seit ich mit Italien zu tun habe 🙂 3. Ich lese gerade ‚Auf schmalen Pfaden durchs Hinterland‘ von Bashô. Der dritte Satz auf Seite 10 (Einführung) ist kurz:“Sie sind zahlenmässig sehr unterschiedlich.“ Ein wundervolles Buch, schenkt mir viel Ruhe und Einsicht in eine andere (antike) Welt. Es gibt Zeiten, in denen ich mehrere Bücher lese. So schmökere ich gerade auch in „Du Jane, ich Goethe“ von Guy Deutscher und in einem med. Leitfaden zur Hashimoto-Erkrankung. 4. Ich gehe gerne in Kino, Theater oder auf musikalische Veranstaltungen. Ich gehe gerne aus oder treffe meine Freundinnen, am liebsten in einem Lokal/Restaurant. Ich mache Yoga. Ich liebe es, Familien-Ausflüge zu unternehmen. Ich liebe Spaziergänge oder kleinere Wanderungen. Ich gehe gerne auf Reisen und dokumentiere diese photographisch. Ich schreibe leidenschaftlich Gedichte. 5. Vogelgesang. Wellenrauschen. Regen, vorausgesetzt ich bin zu Hause oder habe eine trockenes Plätzchen. Kirchenglocken. Meine Mokka, die so herrlich brodelt, wenn der Kaffee fertig ist. Knatternde Mofas, die auf der Strasse fahren, wenn ich dabei bin, ins Bett zu gehen. 6. Gutes Essen. 7. Ich glaube, ich bin eine gute Mutter. Ich kann gut unterrichten. Ich bin empathisch und bin geduldig. 8. Halbvoll. Immer. 9. Spontan fallen mir folgende ein: „Haste abgenommen?“ und „Danke. War ein guter Kurs!“ 10. Seit Montagnachmittag sind meine drei kids in Sommerferien, die bis Mitte September dauern werden. Alles kann ruhiger angehen. Das Schönste heute war, dass ich nicht arbeiten gehen musste und die Möglichkeit hatte, mit ihnen einen total ruhigen, faulen Vormittag erleben zu können. Und der Gedanke, dass meine Familie und ich einen guten und redlich verdienten Sommer erleben dürfen. 11. Ich werde nun mich um die nächste Mahlzeit kümmern, den Beitrag hier speichern, damit ich ihn bald fertigstellen kann.

Meine Fragen an https://nordostwaerts.wordpress.com/ https://zeffiretta.wordpress.com/  https://pollysgeliebtesleben.wordpress.com/ https://klauslorch.wordpress.com/ http://avventurediunamammasenzatacchi.blogspot.it/ http://percasoincucina.blogspot.it/

sind folgende: 1. Wie schaffst Du es, den zeitlichen Aufwand, den es braucht, um einen blog zu pflegen, mit Deinen Verpflichtungen zu vereinigen? 2. Der Sommer naht. Wo wirst Du Deine Ferien verbringen? 3. Welche dir noch unbekannten Länder willst du unbedingt bereisen? 4. Hast und eine Lieblingsfremdsprache? 5. Kannst Du es Dir vorstellen, auszuwandern? 6. Kehrst Du gerne in die Welt der Erinnerungen zurück? Wenn du willst, nenne eine gute und eine schlechte Erinnerung? 7. Bist Du ein Morgen- oder ein Abendmensch? 8. Jeder hört gerne Musik. Welche Lieblingsmusik begleitet Dich schon lange? 9. Spielst Du aber auch ein Instrument? 10. Kannst Du Dich nach dem Aufwachen an deine Träume erinnern? 11. Seit wann kennst du deine beste Freundin/Deinen besten Freund?

(Ich habe zwei italienische blogs nominiert. Hier die übersetzten Fragen: 1. Come fai a trovare il giusto tempo per dedicarti al tuo blog? 2. L’estate sta per arrivare. Dove vai in vacanza? 3. Quali altri paesi vorresti conoscere? 4. Hai una lingua straniera preferita? 5. Potresti immaginare di lasciare il tuo paese ed abitare altrove? 6. Torni volentieri nel mondo dei ricordi? Se vuoi racconta un ricordo bello ed uno brutto. 7. Che tipo sei: preferisci la mattina o la sera? 8. Tutti ascoltono la musica. C’è un pezzo preferito che ti accompagna già da tanto tempo? 9. Suoni uno strumento? 10. Dopo  esserti svegliato, ti ricordi i tuoi sogni? 11. Da quanto tempo conosci la tua miglior amico/il tuo miglior amico? Regole del gioco: partecipare, se volete; rispondere alle 11 domande, creare altre 11 domande ed nominare 5/11 blogger che hanno meno follower. grazie)

Ein Gedanke zu „liebster-blog-award

  1. Wie schön, deine Antworten zu lesen. Das macht große Freude! Ich mag es, was du über dich erzählst. Die „knatternden Mofas, die auf der Straße fahren, wenn du dabei bist, ins Bett zu gehen“, die haben mich schmunzeln lassen, kann ich mir aber gut vorstellen. Italienische Nachtluft und im Hintergrund knatternde Mofas. 🙂
    Genieße deine Ferien und die Sonne! Liebe erfreute Grüße, Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..