leise

leise

kriecht

die dunkelheit

zwischen

die letzten

schreienden sonnenstunden.

zeitspalt

für

die nicht sesshafte

fantasie.

pian pianino

si spinge

il buio

fra le

ultime ore assolate

e sgargianti.

spiraglio

per la fantasia

nomade.

meine worte hier zum impuls nummer 12 (1leise dunkelheit‘, zitiert nach Klaus Lorch) .

2 Gedanken zu „leise

  1. danke dir. kann ich mir sehr gut vorstellen, dass du in suedfrankreich aehnliches klima erlebst. habe herrliche erinnerungen an ausfluege in deine ‚region‘, die ich oft von ligurien aus unternehm. nachtraeglich noch ein gutes neues jahr. die zeit des jahreswechsel ist ja auch so ein ‚zeitspalt‘, nicht wahr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.