frapalymo november ’17, vierter beitrag

 Abschied nehmen

(feste Nomen-Verb-Verbindung,

aber nur Theorie)

die Praxis

das Leben

Erfahrung, die, -en

das Leben

vor und nach dem Krieg

Liebe

Kinder

Herzenswärme

Gottvertrauen

Zeichen

Markenzeichen Optimismus

Zeichen

setzen, verstehen und erkennen, alarmierend

viele Krankheiten

der Tod, der Schmerz

Asche im Grab.

 

mein Text zum heutigen impuls ’substantive‘

und heute probiere ich es auch mal auf Italienisch

 

l’addio

(genere maschile,  solo teoria)

la prassi

la vita

l’esperienza/-e, genere femminile

la vita

prima e dopo la guerra

l’amore

bimbi

bontà di cuore

fiducia in dio

segni

segno di riconoscimento ottimismo

segni

lasciare, comprendere e riconoscere, allarmanti

tante malattie

la morte, il dolore

i ceneri nella tomba

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.