frapalymo november ’17, fühnzehnter beitrag

ich -still- beobachte

es gedankenverloren spielen

(leben lernen) .

ich -geduldig- weiß

es wird

mit der zeit

so machne

kindheitserinnerung vergessen.

ich – die mutter- nicht:

lebenserfahrung.

 

mein gedicht zum heutigen impuls bei sophie paulchen: „medientransfer musik: schreibt ein gedicht zu diesem stück“.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..