frapalymo november’17, neunundzwanzigster impuls

Entscheidung für das Leben:

 

das war ein grab

als ich die Lieben besuchen ging

….

manche Menschen sind

wie Fische im Wasser

und hinterlassen keine Spuren.

So soll es nicht sein

wenn ich gehe.

 

 

mein gedicht bei sophie paulchen zum impuls: „sichtbare spuren“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.