frapalymo november 18, „treppe“

 

die tocher und der freund schlichen

die mutter polterte

hinterher die treppe hinauf

der vater blieb unten.

die enkelkinder aus der großstadt

fielen alle einmal hinunter.

so viele und mehr geschichten

im einfamilienhaus.

 

dieses werk zum mediantransfer-impuls bei sophie paulchen

2 Gedanken zu „frapalymo november 18, „treppe“

  1. Manche Kinder fallen auch mehrmals und sogar noch die gleiche Einfamilienhaustreppe hinunter. … und nach oben schleichen sie sich auch ohne Freunde gelegentlich. (Wenn Treppen erzählen könnten!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..