frapalymo november 18, „kicken, Prinzessin, Tomatensalat“

Samstag, dritter November

 

Es war einmal mein Sohnemann

der mit dem Paps auf’m Bolzplatz stand

in der Thermos Tee für alle

schwarz und bitter wie die Galle

der Sohn liebt CR7, der heute kickt und zielt

der Trainer mit dem Schiri um Punkte dealt

am Spielfeldrand Prinzesschen stehen

laut die Namen der Idole krähen

ihre Kleidchen auf die Haut genäht

weil sie halten alle Diät:

Weichkäse  und Tomatensalat

manchmal Putenschnitzel zart

 

 

das Fussballleben von Mann und Sohn verdichtet zum heutigen Impuls

(Aber morgen bin ich mit von der Partie, Italien -Portugal :))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.