#lyrimo, november 2019, einundzwanzigster impuls

Unromantischer Grossstadtmorgen

 

Scheinwerfer

malen Glitzergelb

in die Pfütze vor der

Bushaltestelle.

Daneben ein Baum ohne Laub.

Mantsche aus dunkelgelbem Laub und Kippen

klebt auf Plexiglas.

Meine Schuhe heute lila.

Am Horizont eine blasse Sonne

und die Linie 227

oben gelb im Display.

Luftlinie sechseinhalb Kilometer

sechzig Minuten unzählbar

die Haltestellen.

Fassaden wechseln sich

hinter dem verschmierten Glas

gelb gelb grau rot orange hellgrün grau gelb gelb.

Es gibt viele gelbe Häuser in Italien.

Und auch gelbe Zebrastreifen.

Ausserdem ist gerade Alpenveilchensaison

auf den Balkonen. Erneut lila.

Jetzt steige ich um.

Die M1, die rote Linie.

 

Morgengelber #lyrimo-impuls.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.