#lyrimo november 2020, impuls achtundzwanzig

hier der heutige impuls: https://lyrimo.wordpress.com/2020/11/27/netzwerken-30-tage-30-gedichte-28/

Anleitung

Maschen formen

mit Menschen

und wie ein ein Netz über sich stülpen

ein pull over

aus

menschlicher Wärme für die schweren Tage

2 Gedanken zu „#lyrimo november 2020, impuls achtundzwanzig

  1. Guten Tag. Du hast schon recht. Natuerlich ist es nicht einfach. Jedoch muss ich sagen, dass ich in meiner Jugend die groessten Schwierigkeiten hatte, mein Netz zu erschaffen. Und wie viele Kontakte sind auch verloren gegangen!! Ich hoffe, dass die Menschen, die jetzt in meinen Maschen haengen, mir lange bleiben werden – vielleicht bis in hohe Alter. Einen lieben Gruss , Ulrike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.