#lyrimo, november 2019, siebzehnter impuls

Bagatelle

wie könnte es

doch kinderleicht sein!

sich bemühen

um die kleinsten dinge

und ihnen wichtigkeit schenken,

lernen.

dann erkennte man

auch die zwischentöne

in den augen des anderen

 

geschrieben für #lyrimo und der impuls lautete ‚ich sehe was, was du nicht siehst‘

#lyrimo, november 2019, sechzehnter impuls

Der heutige Impuls lud uns ein, ein Flickengedicht (oder erasure-Gedicht/Cento zu schreiben). Näheres findet ihr hier. Als Vorlage dient „der Schutzengel“ von Rainer Maria Rilke. Ich stelle euch zuerst meine beiden ‚Versuche‘ vor und stelle unten dann das Ausgangsgedicht ein.

Engel kamen

ich in wie ein Grab

und da hobst du mich

wolltest mich

auf deinem Flügelschlage

————————————————————————————-

Ich erwachte

rief

dein Namen

du bist Traum, Bild, Anfang

deine Schönheit

wie Rosen flammend

in deinem Blick

immer Glanz

 

Der Schutzengel

Du bist der Vogel, dessen Flügel kamen,
wenn ich erwachte in der Nacht und rief.
Nur mit den Armen rief ich, denn dein Namen
ist wie ein Abgrund, tausend Nächte tief.
Du bist der Schatten, drin ich still entschlief,
und jeden Traum ersinnt in mir dein Samen, –
du bist das Bild, ich aber bin der Rahmen,
der dich ergänzt in glänzendem Relief.

Wie nenn ich dich? Sieh, meine Lippen lahmen.
Du bist der Anfang, der sich groß ergießt,
ich bin das langsame und bange Amen,
das deine Schönheit scheu beschließt.

Du hast mich oft aus dunklem Ruhn gerissen,
wenn mir das Schlafen wie ein Grab erschien
und wie Verlorengehen und Entfliehn, –
da hobst du mich aus Herzensfinsternissen
und wolltest mich auf allen Türmen hissen
wie Scharlachfahnen und wie Draperien.

Du: der von Wundern redet wie vom Wissen
und von den Menschen wie von Melodien
und von den Rosen: von Ereignissen,
die flammend sich in deinem Blick vollziehn, –
du Seliger, wann nennst du einmal Ihn,
aus dessen siebentem und letztem Tage
noch immer Glanz auf deinem Flügelschlage
verloren liegt…
Befiehlst du, dass ich frage?

(Rainer Maria Rilke)

#lyrimo, november 2019, dreizehnter impuls: schnipselgedicht

Loblied an eine Nuance,  eine Lehrerin und die Tochter

Purpur

die starke Farbe

aus antiken Tagen

Legenden

-ein Gott ein Hund Herrscher Gewänder-

in rotblauen, sprich violett, Tönungen

an der Grundschule gab man ihr eine gute Note

als die über die Mittelmeerschnecke referierte.

 

mein text zu impuls „purpur- gabe-ihr“ beim #lyrimo.

#LuccaGamesandComics 2019: We all are playing, tutti noi giochiamo, wir alle spielen

Am Samstag, den zweiten November, hatten wir uns aufgemacht: Nach Lucca zur ‚Games and Comics 2019‘-Messe fuhren wir. Wir kennen schon andere comics-videogames-kultfim-serien-und-cosplayer-events in Mailand und Desio; Lucca gehört zur den grössten in Europa und war eine Offenbarung für uns. Die komplette Altstadt, mit der mächtigen und gut erhaltenen Stadtmauer, steht im Zeichen dieser Veranstaltung und für eine handvoll Tage kann man sich dort in einer anderen Dimension aufhalten. Wir brachen in der Frühe auf, um die Tageskarte voll ausnutzen zu können. Dementsprechend saßen uns der lange Tag (und sechs Stunden Autofahrt) am Sonntag noch in den Knochen. Jedoch, der fun fact ist so enorm, da steckt man die Müdigkeit weg. Ach ja, solltet ihr euch wundern, dass ein gewisser Frankenstein öfter auftaucht, unter der Maske steckte der Gatte.

Vorbereitungen treffen:

IMG_9384

IMG_9436 (2)

IMG_9403 (2)

Steampunk:

IMG_9499IMG_9430 (2)

IMG_9500

Achtung! Schreckenerregend! Interessante Gesichter:

IMG_9497

IMG_9484

IMG_9486 (2)

IMG_9391

IMG_9393

IMG_9425

img_9461.jpg

IMG_9454

IMG_9505

IMG_9443

IMG_9442

In den Strassen und auf den Plätzen war was los:

IMG_9487

IMG_9424

IMG_9481.JPG

IMG_9468 (2)

IMG_9445 (2)

IMG_9420IMG_9422

IMG_9412

IMG_9431

IMG_9482.JPG

IMG_9455

IMG_9407

IMG_9434

IMG_9410

IMG_9440

IMG_9473

IMG_9395

IMG_9438

IMG_9414

IMG_9459

IMG_9433

(meine Tochter liebte sie, die ‚little Pony‘!)

IMG_9456.JPG

 

IMG_9446 (2)

IMG_9460

IMG_9427

IMG_9400

(Damit es klar ist: Unter bzw. im Fernseher steckt ein Mensch!)

IMG_9501

 

Es gab zu Essen und zu Trinken:

IMG_9449

IMG_9508

IMG_9493

So, und nun könnt ihr Figuren (er)raten!

IMG_9402

img_9405.jpg

IMG_9492

IMG_9504 (2)

IMG_9453 (2)

IMG_9478 (2)

IMG_9488

IMG_9429

IMG_9444

IMG_9506

IMG_9507

IMG_9470

(Die Tochter sagt, es gäbe hier einen Fehler. Findet ihr ihn?)

IMG_9466

img-20191102-wa0047.jpg

img-20191102-wa0020-e1572876507544.jpg

IMG-20191102-WA0012

img-20191102-wa0008.jpg

IMG-20191102-WA0004

(das ist hier eine Skulpur… nicht das ihr denkt…)

Fotos und abgelichtete Figuren: Drugo und Frankenstein, Dämon und Engel aus ‚good omens‘,Lady Gaga, Joker und Frankenstein, It,  gleich zwei ‚eleven‘ aus ’stranger things‘, ‚eleven‘ im Maul des ‚demon gorgon‘, und noch einmal ’stranger things‘ in der Eisdiele, assassin’s creed, GoT, zweimal das starwars-Orchester, Doktor Strange, I’m Groot,  Vison, Nigan, Newt Scamander, Chewbecca und ein Jedi, Iron Man.

Ich denke, es kommt eindeutig ‚rüber, dass wir wahnsinnigen Spass hatten.

Noch ein Extra: Aus purem Vergnügen. ich wiederhole: also nicht aus Ernst, wurde der ‚arme‘ Franky in die Ambulanza (auf der Seite des croce verde findet ihr auch noch einen Beitrag :))geladen und ‚aufgeladen‘.IMG_9386

Mal sehen, was wir uns für das nächste Jahr ausdenken werden!

P.S.: Zur Organisation: Wenn ihr einige Tage dort bleiben und übernachten wollt, müsst ihr euch rechtzeitig um das Quartier kümmern. Das Programm an zum Beispiel Konferenzen, Autogrammstunden, Auftritten etc. ist so breit gefächert, dass man an allem gar nicht teilnehmen kann. Wir haben nur wenige Stände besucht, am meistens machte uns das Flanieren in der Menge Freude. Viele Besucher nehmen den Zug, um Lucca zu erreichen, der Ansturm an Fussgängern, der Autoverkehr werden bestens überwacht und geregelt. Wir hatten online einen Parkplatz vorbestellt. Weiter abseits gelegene Parkplätze bieten einen shuttlesercive an. Die Preise hinsichtlich Verpflegung in den Bars und Lokalen sind in Ordnung. Die Eintrittskarte dient eigentlich nur zum Einlass in die Messepavillons. Rechnet mit erheblichen Wartezeiten! Wer nur einfach durch die Altstadt spazieren will, braucht kein Ticket zu kaufen.