termindruck versus #frapalymo

Nach einem wunderschönen Gedicht von Frau Paulchen traf dann auch gleich die Vorankündigung  des nächsten frapalymos ein.

Hier der link.

Wer mich kennt, weiss, dass ich mit Begeisterung daran teilnehme und sofort/leider schossen mir zwei Fragen durch den Kopf:

Was? Schon wieder sechs Monate vergangen?

Wie bekomme ich das terminlich hin, ohne mich gestresst zu fühlen?

Das wird ein spannender Balanceakt werden.

2 Gedanken zu „termindruck versus #frapalymo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..