erster frost (zum frapalymo 9.11.16)

erster frost

 

noch ruhte der see

und blass die frühe sonne

am ufer dünne halme

unter frost aus glas

 

jetzt wärmt das licht

den blassblauen see

und zwischen dem gras

dünne splitter aus glas

 

ganz zufrieden bin ich nicht, aber ich habe mir vorgenommen, versaümte impulse nachzuholen. dieser hier („ein text, zwei strophen, vier wörter: glas, dünn, blass, see. sie sollen in beiden strophen je einmal vorkommen.“ ) war nicht einfach, aber reizvoll.

 

5 Gedanken zu „erster frost (zum frapalymo 9.11.16)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..